Sitemap


Suchen


News

05.02.2002

Pressekonferenz - Kosmos Frauenraum

*Pressekonferenz * *kosmos.frauenraum* 11.2.2002 * 10:30 Uhr* kosmos.frauenraum* SCHWARZ VOR AUGEN - ROTE ZAHLEN Die vom Bund initierte und nun florierende Mittelbühne kosmos.frauenraum wird nun, zwei Jahre nach der Gründung, systematisch vom Bund abgewürgt! - 2.034.839 Euro -..[mehr]


03.01.2002

HAPPY 2002 !! - Neuigkeiten

Liebe IG Mitglieder, Im Namen des Vorstands wünsche ich, trotz nicht allzu rosiger Aussichten, ein frohes, kreatives und erfolgreiches Jahr 2002! Mit dem Jahresanfang gibt es auch einige Neuigkeiten: Mit der Euroumstellung müssen auch wir in der IG die neuen Richtwerte festsetzen. Der ..[mehr]


12.12.2001

Novelle der Vergnügungssteuer

Der Wiener SPÖ-Gemeinderat Franz Ekkamp brachte am 22.11. einen Initiativantrag auf Änderung des Vergnügungssteuergesetzes von 1987 ein, der dem Ausschuss für Finanzen und Wirtschaft zugeteilt und dort mit den Stimmen der SPÖ und ÖVP beschlossen wurde. Die Neuerungen bestehen..[mehr]


12.12.2001

Resolution

Die Wiener TanzveranstalterInnen haben eine Resolution verabschiedet, um ihre Unzufriedenheit mit der Novelle der Vergnügungssteuer auszudrücken. -------------RESOLUTION------------------- Weg mit der Tanzsteuer! Seit Jahren leidet Wiens VeranstalterInnenszene unter der sogenannten ..[mehr]


07.11.2001

TRANSART 2001 in Wien

TRANSART Symposion 2001 von 14. - 16. November in Wien. TRANSART bietet wieder die Möglichkeit sich mit internationalen Kulturschaffenden in kommunikativem Rahmen auszutauschen. TRANSART - LABORATORY ist ein nomadisches Laboratorium für transdisziplinäre Kunst und Kommunikation, welches..[mehr]


15.10.2001

Neue Posttarife für Zeitungsversand ab 2002

unter der rubrik themen : kultur und politik, ist eine tabellenübersicht der neuen posttarife für den zeitungsversand ab 2002 zu finden!  [mehr]


15.10.2001

Kommentar zur kulturpolitischen Diskussion vom 26.9.

Die kulturpolitische Diskussion die am 26.9. im Haus der Musik mit den KultursprecherInnen der Parteien, Mailath-Pokorny, Dr. Eva Brenner (Regisseurin), Thomas Jelinek und Rainer Waigmann unter dem Titel "Visionen versus Strukturen, wie anders kann die Kulturpolitik Wiens sein"..[mehr]


02.10.2001

Stellungnahme der KUPF zum Begutachtungsentwurf des Vereinsgesetzes Neu

Linz, 27. 09. 2001 Stellungnahme der KUPF - Kulturplattform Oberösterreich zum Begutachtungsentwurf des Vereinsgesetzes Neu Grundsätzlich Eine Novellierung bzw. komplette Neufassung des Vereinsgesetzes ist prinzipiell zu begrü-ßen. Besonders der Ansatz, die Rahmenbedingungen für (oftmals..[mehr]


18.09.2001

Neu! Literarisches Leben in Österreich

NEU ERSCHIENEN !!! "LITERARISCHES LEBEN IN ÖSTERREICH", Handbuch Nr. 5, Sept. 2001 Hrsg.: Gerhard Ruiss, Chef-Red.: Ulrike Stecher 1.000 Seiten, brosch., A5, ISBN: 3-900419-29-9 Verlag "Autorensolidarität" der IG Autorinnen Autoren, Wien Alle Angaben zur..[mehr]


17.09.2001

"visionen versus strukturen, wie anders will die kulturpolitik wiens werden?"

eine gemeinsame veranstaltung von scene-IT und der ig kultur wien termin: 26.09.01 zeit: 19:30 bis ca. 21:00 uhr ort: haus der musik, 1010 wien, seilerstätte 30, im cantino. die erwartungen seitens kulturschaffender menschen an die politik wiens sind deutlich spürbar. die absolute mehrheit..[mehr]


20.08.2001

Künstlerinnen und Kulturarbeiterinnen werden lauter! Lauter Frauen!

IHR AUFTRITT BITTE ! Künstlerinnen und Kulturarbeiterinnen werden lauter! Lauter Frauen! Ihr Abtritt bitte: diese Regierung, deren Kunst- und Frauenfeindlichkeit in unrühmlichem Wettstreit stehen. Doppelt betroffen sind Künstlerinnen und Kunstinitiativen mit feministischen Zielsetzungen...[mehr]


20.08.2001

Schauspiel-Workshops

Grundlegende Übungen, Improvisationen, Rollen- u.Szenenarbeit,..... Infos: http://meineseite.i-one.at/werner.schuster Einsteiger-Wochenende für Ambitionierte 15. und 16. September 2001, 10­18 Uhr, öS 1.800,­ Grundlegende Übungen, Improvisationen, Rollen- und Szenenarbeit an Hand von..[mehr]


24.05.2001

scene-it

"... bleiben sie neugierig und nehmen sie kunst persönlich!" am kommenden montag, dem 28.05.01 stellt das team von "scene-IT, kultur im gespräch" folgende künstlerInnen vor: thomas jelinek, regisseur, obmann der IG kultur wien christian weiss, stuntman, stuntkoordinator ..[mehr]


23.05.2001

Bericht 2000

IG Kultur Wien, Bericht 2000/ 2001  Nach Formierung und Einarbeitung des neuen Vorstands wurden bereits erste wichtige Schritte für eine effizientere Interessensvertretung und Serviceeinrichtung für Kulturinitiativen, Kulturschaffende und KünstlerInnen unternommen. So wurde die..[mehr]


23.05.2001

Nein zu Euro-Armee!

Friedenswerkstatt Linz Waltherstraße 15b 4020 Linz betrifft: Nein zur Euro-Armee! Liebe FreundInnen, anlässlich des Jahrestages des Staatsvertrages sammelt die Friedenswerkstatt Linz unterstützende Organisationen und Personen für den Aufruf "Nein zu Euro-Armee und Kriegsvorbereitung..[mehr]


23.05.2001

Einladung zur Generalversammlung

Am 8. Juni 2001 um 15 Uhr findet im VEKKS, 5., Zentagasse 26 (klingeln bei VEKKS), die ordentliche Generalversammlung des Vereins IG Kultur Wien statt. [mehr]


10.05.2001

Postzeitungsversandtarif

Wie geht's weiter mit dem Postzeitungsversand? Die IG Kultur Österreich unternimmt erste Schritte zur Neuregelung ab 2002 [mehr]


25.04.2001

Neuer Kulturstadtrat

Kommentar im profil-online, 23.04.2001 Bitte um ein Ideologieressort Warum interessiert sich die SPÖ so wenig für die Kultur? Von Christian Seiler Das PS zuerst: Die Politik ist ein Hund, gemein, verschlagen und schwer zu verstehen. Da gab doch ein gewisser Kurt Scholz, damals noch..[mehr]


25.04.2001

Freie Radios. Standard online

Freie Radios gründen Genossenschaft "Alternative zu Antennenverbund und Mediaprintkette"   Der Standard-online, 25.04.2001 "Freies Radio Innsbruck" kämpft weiter um Privatradiolizenz Die freien Radios rücken enger zusammen. Im Zuge der Neuvergabe von 23 ..[mehr]


09.03.2001

Neue Geschäftsführerin

Mit Brigitte Schröpel hat die IG-Kultur Wien nun endlich eine Geschäftsführerin. Es freut uns mitteilen zu können, dass die IG-Kultur Wien nun endlich eine Geschäftsführerin hat. Brigitte Schröpel führt seit 1. März 2001 das IG-Büro. Brigitte Schröpel, 1973 in Lustenau/Vorarlberg..[mehr]


Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s