Sitemap


Suchen


19.09.2019

Jetzt Nordbahnhalle in die Flächenwidmung reklamieren!

Noch bis zum 27. September liegt ein neuer Flächenwidmungsentwurf zur Einsicht auf, der auch die „freie Mitte“ am ehemaligen Nordbahnhofgelände und somit die Nordbahnhalle betrifft. Die IG Nordbahnhalle will, dass die Nordbahnhalle in den Flächenwidmungsplan aufgenommen wird. Ebenfalls bis 27. September ist es möglich, diesbezüglich Stellungnahmen abzugeben. Eine Vorlage zum Unterschreiben gibt es bei der IG Nordbahnhalle. Die unterschriebenen Listen müssen bis 26. September zu dérive.
Ausschnitt aus der Stellungnahme (Symbolbild)

Und jetzt der ganze Text noch mal mit funktionierenden Links:

Noch bis zum 27. September liegt ein neuer Flächenwidmungsentwurf zur Einsicht auf, der auch die „freie Mitte“ am ehemaligen Nordbahnhofgelände und somit die Nordbahnhalle betrifft: https://www.wien.gv.at/stadtentwicklung/flaechenwidmung/aktuell/pdf/8300-r2.pdf
Die IG Nordbahnhalle will, dass die Nordbahnhalle in den Flächenwidmungsplan aufgenommen wird. Ebenfalls bis 27. September ist es möglich, diesbezüglich Stellungnahmen abzugeben. Eine Vorlage zum Unterschreiben gibt es auf https://ignordbahnhalleorg.files.wordpress.com/2019/09/stellungnahme_planentwurf8300_ig_nordbahnhalle.pdf

Die unterschriebenen Listen müssen bis zum 26. September um 18 Uhr bei dérive, Mayergasse 5/12, 1020 Wien, ankommen.
Mehr Infos: ig-nordbahnhalle.org