>>  Preis der freien Szene • Archiv Innovationspreise • Innovationspreis .12 • Projekte in der Stadt Wien • 21_Hinterland • 

Sitemap


Suchen


Jour Fixe

 

 

HINTERLAND hat sich zur Aufgabe gesetzt, die WienerInnen in Dialog mit internationalen, interdisziplinären Kunstpositionen zu setzen. Die monatliche Veranstaltungsreihe Jour Fixe nimmt sich aktuellen Themen an und präsentiert sie adäquat. Die Reihe begann Anfang 2012 und setzt sich regelmäßig fort. Bis dato wurden Design/Architekturthemen, ebenso wie Film, Comic und bildende Kunst behandelt. An vordester Stelle stehen interdisziplinäre, interkulturelle Projekte. KünstlerInnen aus unterschiedlichen Kulturen und Disziplinen präsentieren und diskutieren Ihre Ansätze, Kunst und Kultur mit dem lokalen Publikum.

  1. Jour Fixe: Tahrir Square´s Future?

  2. Jour Fixe: Hinterland Movie Night

  3. Jour Fixe: Majid Nasery: Alltag im Iran

  4. Jour Fixe: Sama Maani liest zu Majid Nasery

  5. Jour Fixe: Die neunte Kunst?


In Vorbereitung sind folgende Jour Fixes (Arbeitstitel):


  1. Jour Fixe: Krongarten – Garten anstatt Parken (Eröffnung Krongarten)

  2. Jour Fixe: Alois Mosbacher: Wald

  3. Jour Fixe: Sommerfrische 2012 – Artists in Residence

  4. Jour Fixe: Sylvia Siegl: Drechsler (im Rahmen der Vienna Design Week)

  5. Jour Fixe: Niko Wahl: Collagen

  6. Jour Fixe: Die Fragilität des Schönen Scheins (Im Rahmen der Vienna Art Week)


Ebenso finden von Juni bis September wöchentliche Happenings im Krongarten des Vereins statt.

 

 

Projekteinschätzung

 

HINTERLAND ist ein Projekt, das Raum für Gespräche über Kunst, Kultur und Politik schafft. In monatlichen Jour Fixes diskutieren wir mit internationalen Gästen über relevante Situationen zu aktuellen politischen, kulturellen und sozialen Fragestellungen.



Biografie/Selbstbeschreibung


HINTERLAND hat sich schon im Jahr 2010 einen Raum in Wien geschaffen:  Kunstraum Krongasse. Seit 2012 gibt es monatliche Diskussionsabende mit inter/nationalen interessanten Kulturschaffenden. Ein Team mit unterschiedlichen Hintergründen verwandelt HINTERLAND in einen sozialen, kulturellen, internationalen Treffpunkt.

HINTERLAND eröffnet Raum für gemeinsames Nachdenken: Austausch, Dialog, Diskussion und vieles mehr.

HINTERLAND dient als Schnittstelle zwischen Kunst und Alltag:

* monatliche Jour Fixes (Diskussion und Dialog)

* interdisziplinäre Workshops mit internationalen Kunstschaffenden

* Ausstellungsraum: Ausstellungsprojekte – Kooperationen mit internationalen KünstlerInnen, österreichischen Kulturforen, internationalen Kulturzentren

* Anlaufstelle für junge KünstlerInnen aus dem Aus- und Inland, Beratung, Projektbetreuung, Netzwerk

* lokaler, regionaler, nationaler und internationaler Treffpunkt Website als internationale Plattform


http://art.hinterland.ag