>>  Preis der freien Szene • PREIS19 • Programm am 16. Oktober 2019 • 

Sitemap


Suchen


Preis der freien Szene Wiens 2019: Verleihung am 16.Oktober im Fluc am Praterstern!

Programm am 16. Oktober 2019, ab 18Uhr im Fluc am Praterstern:

Diskussion - Preisverleihung - Kulturprogramm

18 Uhr Empfang

19 Uhr Podiumsdiskussion:

Business as usual? Die freie Kulturszene zwischen Prekariat, Ehrenamt und Privileg

Alisa Beck (IG Kultur Wien)
Arne Forke (Referent im Büro der Stadträtin für Kultur u. Wissenschaft)
Markus Koza (Bundessekretär AUGE/UG und Vorstandsmitglied des ÖGB)
Alexander Nikolic (Künstler, Aktivist)
Lidija Radojevic (IG Kultur Steiermark)

Moderation: Monika Mokre


Mit der Diskussionsrunde soll an aktuelle Auseinandersetzungen zur sozialen Lage von Kulturarbeiter*innen in Wien angeknüpft werden. Einerseits geht es dabei um die gesellschaftliche Relevanz von Kulturarbeit und andererseits um die Bedingungen für jene wichtige Arbeit. Fehlende rechtliche Absicherungen oder Mindeststandards, die Bedrohung durch Altersarmut und generell prekäre finanzielle Bedingungen gehören immer noch zum Alltag in der freien Szene. Doch wie lassen sich diese Herausforderungen konkret meistern? Wie können strukturelle Veränderungen eingeleitet werden? Und was braucht es dafür abseits von mehr finanziellen Mitteln? Neben der künstlerischen und kulturpolitischen Perspektive soll die Diskussion bewusst spartenübergreifend geführt werden und auch sozialpolitische, gewerkschaftliche und aktivistische Aspekte miteinbeziehen.

Im Anschluss: Preisverleihung unter künstlerischer Begleitung von

Toriser & Handle (Musik und Kabarett)

DJs: Sarah-Mo (heimlich) & Vista Shepherd (Als die Menschen die Stadt verließen)

 

Facebook Event: https://www.facebook.com/events/380340449277614/