Zum Hauptinhalt springen

Rechtsextremer Angriff auf queere Lesung im Pride Month

Wir verurteilen den rechten Angriff auf eine Kinderbuch-Lesung von Candy Licious. Kommt zur Regenbogenparade am 11.6.!

Im Pride Month gab es vergangene Woche einen rechtsextremen Angriff auf eine queere Kulturveranstaltung: Nachts vor der Kinderbuch-Lesung der Drag Queen Candy Licious in der Bücherei Wien-Mariahilf vermauerten identitäre Rechtsextreme den Eingang. Vorangegangen waren Hasskampagnen und Drohungen gegen die LGBTIQ+Community.
Wir verurteilen den Angriff auf sexuelle und geschlechtliche Vielfalt und auf die Freiheit von Kunst und Kultur!

Die Bücherei riss die Mauer unverzüglich ab, die Lesung war sehr gut besucht.
Kommt am 11. Juni zur Regenbogenparade in Wien: für LGBTIQ+Rechte, für die Sichtbarkeit von queeren, inter, trans und nicht-binären Menschen!

viennapride.at

Alle News
Foto vom Abriss der Mauer: zwei Arbeiter*innen heben einen Teil einer von Rechtsextremen errichteten Mauer weg