Sitemap


Suchen


IG Kultur Wien –
Wiener Interessengemeinschaft für freie und autonome Kulturarbeit

Büro
Gumpendorfer Straße 63b/3
1060 Wien
Tel: +43/(0)1/236 23 14
Fax: +43/(0)1/236 23 14–9
E-Mail: office(at)igkulturwien.net

Büro- und Beratungszeiten:
Montag 10–14 Uhr
Dienstag bis Donnerstag 13–17 Uhr


Seite

Gruppe

Twitter



28.02.2020

Zu Santa Precaria pochen wir auf Gipfel zu prekärer Beschäftigung

Fair-Pay-Logo

Die Interessenvertretungen der unabhängigen Kunst- und Kulturszene weisen seit vielen Jahren auf die dramatische soziale Lage der Künstler*innen und Kulturarbeiter*innen Österreichs hin. Es muss rasch zu einer deutlichen Aufstockung der Budgetmittel im Kulturbereich kommen, um diese dramatische Lage zu entschärfen. Anlässlich des internationale Aktionstag der prekär Beschäftigten am 29. Feber fordern wir gemeinsam mit anderen Kunst-/Kultur-Interessenvertretungen und der IG Flex der GPA-djp umgehend einen Gipfel zur Erarbeitung von Lösungen gegen prekäre Arbeitsverhältnisse.[mehr]


27.02.2020

Artist*innen-Stammtisch am 11. März

Wizzig, die Wiener Initiative zeitgenössischer Zirkus, lädt ein zu einem Artist*innen-Stammtisch am 11. März 2020 um 18:30 im TRAP (Trainingszentrum Rappachgasse, Rappachgasse 26, 1110 Simmering) – mit Impulsvorträgen von Sabine Maringer (IG Kultur Wien, Kaskade – Festival für österreichischen zeitgenössischen Zirkus und Zirkus, Oida), Ulrike Kuner (IG Freie Theater), Ariane Öchsner (TRAP), Timo Niermann (Buchpräsentation „Colaborating Backstage“) und Sebastian Berger (Wizzig).[mehr]


26.02.2020

Artists for Future

Auch in Wien unterstützen „Artists for Future“ die Forderungen der Bewegung gegen die Klimakatastrophe und freuen sich auf eine Zusammenarbeit mit Kulturinitiativen, Kulturvereinen und Kulturarbeiter*innen, die die Ziele der Fridays-for-Future-Bewegung teilen. Das Organisieren von Veranstaltungen, das Durchführen von Aktionen und die gemeinsame Teilnahme an Demonstrationen wie am Tag gegen Rassismus (21. März), dem Earth-Day (22. April) oder dem weltweiten Klimastreiktag (24. April), das sind nur ein paar von schon konkretisierten Vorhaben der nächsten Wochen. Veranstaltungsorte können das..[mehr]


10.02.2020

Die IG Kultur Wien sucht eine Person für Öffentlichkeitsarbeit und Projektkoordination

Ein Monster klebt ein Plakat auf eine Wand.

Die IG Kultur Wien (IGKW) besetzt ab April im Umfang von 20 Wochenstunde vorläufig befristet auf ein Jahr (mit Option auf Entfristung) eine Stelle für Öffentlichkeitsarbeit und Projektkoordination. Die Bewerbungsfrist endet am 1.3.2020. [mehr]


04.02.2020

Auch IG Kultur Wien fordert: Theater im Künstlerhaus muss für die freie Szene erhalten bleiben!

Mit der Meldung von der Besetzung des Theaters im Künstlerhaus wurde am 4. Feber darauf aufmerksam gemacht, dass das Künstlerhaus schon im März – nach mehr als 150 Jahren Selbstverwaltung von Künstler*innen – großteils zu einer bloßen Außenstelle der Albertina wird und das Theater für die freie Szene verloren zu gehen droht. Die IG Kultur Wien unterstützt die Forderung der Künstler*innenplattform „Wiener Perspektive“ an die Stadt Wien, das Künstlerhaus als Stätte interdisziplinären und unabhängigen Schaffens sicherzustellen. [mehr]


Powered by action.at. Logo von action.at - eine Faust   Friendly supported by fairkom. Fairkom-Logo - zwei grüne Kreisflächen