>>  Preis der freien Szene • Archiv Innovationspreise • Innovationspreis .10 • Einreichungen • Projekte in der Stadt Wien • 28) Merta, Regina • 

Sitemap


Suchen


Kunst bewegt berührt


Projektbeschreibung

Projekttitel: Kunst bewegt berührt

Die Kraft der Natur ist ein Geheimnis
Das Geheimnis der Liebe gibt Kraft
Für das Abenteuer Leben
Regina Merta

Das sind meine Gedanken, die ich im Bereich Zeitgenössischer Bildender Kunst – Malerei – zum Ausdruck gebracht habe in „Sein Lebenstanz, Ihr Lebenstanz – ein Werk und zwei Bilder...

Die Auseinandersetzung mit dem Wunder Mensch, Geheimnis Leben, Elementen, Universum, Lebenskreislauf, Gesamtheit und die Zusammenhänge der Natur, die Kraft des Geistes, Zartheit der Seele, Wärme der Liebe spiegeln sich kreativ in diesem Thema wieder.

Das besondere Anliegen dieses Projektes ist die Betrachter – Menschen – durch die Kunst zu berühren, zum Nachdenken anzuregen und somit die Geisteshaltung zu bewegen und so zum Kunstverständnis beizutragen.

Selbstbeschreibung

Regina Merta, 1947 in Wien geboren, wird die Bildende Kunst schon früh zur Leidenschaft. Die zeitgenössische bildende Künstlerin ist Mitglied von IG Bildende Kunst, VBK, Kunstforum, Kulturvernetzung. Sie blickt zurück auf Auslandseinladungen von Italien, New York, diverse Charitiys und war Künstlerin des Monats August 2009 im Kunstforum.at.
Die vielseitig Schaffende lebt und arbeitet in Wien im Bereich der Malerei in den Techniken Acryl, Aquarell, Öl, Kohle, Rötel, Bleistift, Mischtechniken an den verschiedensten Sujets, wie Landschaft, Akt, Portrait und Abstrakt. Ihre kreativen, aussagekräftigen, dynamischen Werke regen zum Nachdenken an.
Ausstellungen seit 2005 u.a. Galerie Rienössl Wien (Katalog), Galerie Time Wien, Altes Rathaus Wien, Studio Galerie Wien, Palais Ferstl Wien, Schloss Wilhelminenberg Wien, Schloss Atzenbrugg, Casino Linz (Katalog), Museum im Minoritenkloster Tulln (Katalog)